Beleuchtung

Die gängigste Flipperlampe ist die Metallsockellampe mit der Fassung "BA9s" und der Bezeichnung "GE#44". Diese ist in allen bekannten elektromechanischen Flipperautomaten verbaut. Bei moderneren Geräten ist später auch die Glassockellampe zum Einsatz gekommen. Diese hat die Bezeichnung "GE#555". ("GE" steht übrigens für "General Electric", einem Lampenhersteller aus den USA). Als Flasherlampen kommen in den meisten Fällen die "GE#89" (Metallsockel) und die "GE#906" (Glassockel) zum Einsatz. Bei älteren Geräten von Williams auch die "GE#63". Bei diesem Lampentyp empfiehlt es sich generell beide nebeneinander angeordnete Lampen zu tauschen, weil diese in Reihe mit Spannung versorgt werden. 
Und zum Schluß noch ein persönlicher Tipp von mir: Ich empfehle für schwer zugängliche Stellen unbedingt einen Lampenzieher zu nehmen. Das vereinfacht die Arbeit sehr.

unsere Angebote sind in folgende Kategorien aufgeteilt:

Metallsockel-Glassockel- und Blinklampen Lampenfassungen aller Art für Flipperlampen LED-Beleuchtung für Flipper